Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

AGB - Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Vorbemerkung:

Die Leistungen und Lieferungen der Aduis GmbH werden auf Grundlage der hier vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vorgenommen. Wenn im nachstehenden Text personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Geltungsbereich der allgemeinen Geschäftsbedingungen - Aduis GmbH:

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Verkäufer Aduis GmbH und dem jeweiligen Käufer. Als Vertragsverhältnis ist jeder Vertragsschluss des Verkäufers zu verstehen, auf deren Grundlage der Verkäufer zu Warenlieferungen und Leistungen an den Käufer verpflichtet ist. Der Käufer bestätigt mit Abgabe seiner Bestellung ausdrücklich, dass er diese AGB des Verkäufers zur Kenntnis genommen hat und akzeptiert. Der Käufer stimmt zu, dass im Falle der Verwendung eigener AGB dennoch allein die AGB der Firma Aduis GmbH (nachstehend kurz: Aduis) Geltung haben, auch wenn die Bedingungen des Vertragspartners unwidersprochen bleiben. Eigenen Bedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen. Es sei denn, dass sie von uns ganz oder teilweise ausdrücklich schriftlich anerkannt werden.

Käufer können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zuzuordnen sind. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Vertragsschluss:

Der Vertragsschluss setzt voraus, dass der Käufer das 18. Lebensjahr vollendet hat und geschäftsfähig ist. Eine Bestellung durch Minderjährige ist nur mit Zustimmung einer vertretungsberechtigten Person möglich. Mit Abschluss der Bestellung auf dieser Webseite gibt der Käufer uns gegenüber ein verbindliches Kaufangebot für die Waren im Einkaufskorb ab. Der Käufer hat zuvor bis zum Abschluss seiner Bestellung jederzeit die Möglichkeit, den Bestellvorgang abzubrechen oder Änderungen an der Bestellung vorzunehmen. Ein verbindlicher Vertrag zwischen dem Käufer und der Aduis kommt mit Lieferung der bestellten Ware zustande. Die per E-Mail übermittelte Bestelleingangsbestätigung dient lediglich Informationszwecken und stellt noch keine Annahme der Bestellung dar. Zudem stellt die Bestelleingangsbestätigung keine Bestätigung der Lieferbarkeit der bestellten Ware dar. Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.

Datenschutz:

Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass seine für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen persönlichen Daten vom Verkäufer auf Datenträgern gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen zum Datenschutz sind in der separat abgefassten Datenschutzerklärung auf dieser Webseite.

Gewerbliche Schutzrechte:

Online-Shop und Katalog enthalten Elemente und Inhalte, die zugunsten von Aduis (etwa nach Urheberrecht, Markenrecht, Patent-/Gebrauchsmusterrecht, Geschmacksmusterrecht, Wettbewerbsrecht oder durch sonstige Normen) geschützt sind oder geschützt sein können bzw. an denen Aduis ein ausschließliches oder beschränktes Nutzungsrecht zusteht. Aduis behält sich sämtliche Rechte daran ausdrücklich vor. Die über die gewöhnliche und erforderliche Inanspruchnahme der Internetpräsenz/des Katalogs durch den Verbraucher / Käufer hinausgehende Nutzung dieser Elemente und Inhalte (zur Gänze oder zum Teil) ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Aduis nicht gestattet. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, für Werkpackungen, Produkte mit Eigenmarken, Marken, Inhalt, Layout, Gestaltung und Interface, Lichtbilder, Videos, Texte, Musik sowie Grafiken. Der Musterschutz der Aduis Werkpackungen geht nicht auf den Erwerber über.

Begriffsdefinition Werkpackungen:

Werkpackungen von Aduis sind nicht als Spielzeug oder Gebrauchsgegenstand gedacht und dürfen von Kindern und Jugendlichen nur unter Aufsicht eines Erwachsenen gebaut und verwendet werden. Aduis Werkpackungen sind als Unterrichts-Unterstützung im pädagogischen Bereich konzipiert. Werkpackungen sind nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren - Erstickungsgefahr!

Vertragsabwicklung, Versandkosten, Lieferung:

1. Alle Preisangaben sind freibleibend und inkl. gesetzlicher MWSt.
Preisänderungen sind in Folge von gesetzlichen Änderungen vorbehalten. Bücher unterliegen der Preisbindung

2. www.aduis.at - Priorität für Internetbestellungen: Durch Ihre Internetbestellung nehmen Sie uns Arbeit ab, wofür wir Sie belohnen möchten. Internetbestellungen werden automatisch vorgereiht und haben einen „Eilt“ Vermerk.

3. Der Mindestbestellwert beträgt EUR 15,–.

4. Der Portoanteil: Siehe "Versandkosten & Rabatt".
Die Lieferung erfolgt prompt (bei Vorkasse – nach Zahlungseingang). Bitte melden Sie sich, falls Sie Ihre Bestellung nicht binnen 5 Tagen erhalten haben.

5. Mengenrabatte: Sammelbestellungen zahlen sich aus. Siehe "Versandkosten & Rabatt".
Bücher unterliegen dem Buchpreisbindungsgesetz. Daher sind auf Bücher sowie auf Maschinen und keramische Aufbaumasse kein Rabatt möglich. Wird eine Lieferung auf Kundenwunsch in mehrere Rechnungen geteilt, so gelten jeweils die einzelnen Rechnungswerte und nicht der Gesamtbestellwert für die Rabattberechnungen.

6. Lieferung erfolgt ausschließlich auf dem Versandweg. Warenabholung ist nicht möglich. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb von Österreich oder Südtirol.

Lieferzeit: Wenn in der Artikelbeschreibung nicht anders angegeben, erfolgt die Lieferung im Inland innerhalb von ca. 2-3 Werktagen, bei Holzzuschnitten (Zuschnittservice) und Stickartikel (Online-Stickerei) 3-4 Werktage ab Vertragsabschluss, bzw. bei Vorauskasse 10 Tage ab Erteilung des Zahlungsauftrags.

Reklamationen - Beschwerden:

1. Allgemein:
Sollten Sie Grund zu einer Beschwerde haben, so arbeiten wir gerne mit Ihnen direkt eine Lösung aus. Bitte schildern Sie uns die Situation und senden Sie uns einfach eine E-Mail an: info@aduis.com. Verbraucher haben ebenso die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: Hier Link zur Plattform-Online-Streitbeilegung

2. Gewährleistung und Garantie:
Für Verbraucher gilt die zweijährige gesetzliche Gewährleistung. Räumen Hersteller zusätzliche Garantien ein, gelten ergänzend deren Garantiebestimmungen. Ihre bestehenden gesetzlichen Rechte werden dadurch nicht beschränkt. Für Unternehmer beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr. Der Verkäufer behält sich gegenüber Unternehmern im Falle einer Gewährleistung nach seiner Wahl das Recht auf Umtausch oder Nachbesserung vor. Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an unsere Kundenbetreuung.

3. Schadenersatz:
Gegenüber Kunden, die nicht Verbraucher sind, bestehen Schadenersatzansprüche nur im Falle von vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung des Verkäufers. Die Haftungsbegrenzung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

Widerrufsbelehrung, Rechtsfolgen bei Ausübung des Widerrufsrechts:

1. Widerrufsrecht:
Der Käufer hat das Recht, wenn er Verbraucher ist, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Käufer dem Verkäufer (Aduis GmbH - Mitterland 138 - 6335 Thiersee , Tel.: 05376 / 5558, Fax: 05376 / 5960, E-Mail: info@aduis.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen informieren.

2. Folgen des Widerrufs:
Wenn der Käufer diesen Vertrag widerruft, hat der Verkäufer ihm alle Zahlungen, die er von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Käufer eine andere Art der Lieferung als die vom Verkäufer angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages durch den Käufer beim Verkäufer eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, das der Käufer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Käufer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Käufer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis er die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Käufer den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Käufer hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er den Verkäufer über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Käufer die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Handelt es sich um nicht paketversandfähige Waren, also sogenannte Speditionsware, werden die Kosten hierfür auf höchstens EUR 100 geschätzt. Der Käufer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3. Muster-Widerrufsformular:
Für den Widerruf kann der Käufer dafür hier mit diesem Link das

Muster-Widerrufsformular

verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

4. Ausnahmen vom Widerrufsrecht:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Ebenfalls sind alle bestickten Artikel (wie zum Beispiel bestickte Handtücher oder bestickte Babyartikel) vom Umtausch ausgeschlossen und können nicht zurückgesendet werden.

Zahlungsbedingungen, Verzug und Eigentumsvorbehalt:

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug zahlbar. Danach werden bankübliche Verzugszinsen berechnet. Der Verkäufer behält sich vor, im Einzelfall Vorauskasse zu verlangen, insbesondere wenn eine Bonitätsprüfung zu einem negativen Ergebnis geführt hat. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5%-Punkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Dem Verkäufer bleibt vorbehalten, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und gegenüber dem Käufer geltend zu machen.

Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Bankverbindungen:

auf Rechnung: Raiffeisenbank Söll
IBAN: AT70 3631 8000 0020 1400

Vorauskasse: Sparkasse Kufstein
IBAN: AT13 2050 6012 0000 0766

Kataloganforderungen:

Kataloganforderungen erfolgen gegen Zahlung von EUR 2,– (Münzen oder Briefmarken).

Schlussbestimmungen:

Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Gerichtsstand bei nichtverbrauchergeschäften ist das für den Sitz von Aduis zuständige Gericht. Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.

Tel.: 05376 / 5558
Fax: 05376 / 5960
E-Mail: info@aduis.com

← Schritt zurück