Warenkorb
€ 0,00
0

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie Artikel in den Warenkorb!

Textilfarben & Stoffmalfarben

75 Produkte

Hier finden Sie hochwertige Stofffarben und Textilmalfarben zum Gestalten und Bemalen von Textilien . Die Farben zum Bemalen von Stoff bieten wir in verschiedenen Gebindegrößen und auch in Form von diversen Sets an. Textilfarben werden wie herkömmliche Farben mit einem Pinsel oder Schwamm aufgetragen und anschließend durch linksseitiges Bügeln fixiert. Dadurch werden die Farben waschbeständig und halten dauerhaft.

Ob gestempelt, gemalt oder beschriftet, mit Stoffmalfarben kann man verschiedene Textilien kinderleicht verzieren und so der Wohnung Farbe verleihen. Die Stoff-Produkte können vollflächig bemalt oder nur in Teilen dekoriert werden. Einen sehr schönen Effekt ergibt es, wenn man Stofffarben mit Stoffstiften kombiniert.

Wie kann ich Textilfarbe fixieren?

  • Mit dem Bügeleisen

    Textilfarben werden am leichtesten mit einem Bügeleisen fixiert. Dazu bügelt man den Stoff auf der linken Seite (nicht auf der bemalten Fläche) ohne Dampf für 2-3 Minuten.

  • Im Ofen

    Stoffmalfarben können auch im Backrohr fixiert werden. Dazu legt man das bemalte Textil auf Zeitungspapier, rollt es leicht zusammen und backt es für 15 min bei mittlerer Hitze im Ofen.

  • Im Trockner

    Bemalte Textilien kann man auch im Trockner fixieren. Dazu das bemalte Stoffteil alleine in den Wäschetrockner geben und bei höchster Stufe eine Stunde trocknen.

Kann man Textilfarbe waschen?

Nachdem man die Textilfarbe entweder durch Bügeln oder eine andere Wärmequelle fixiert hat, kann die Farbe auch gewaschen werden. Die Stoffteile können bei 40°-60°C linksseitig in die Waschmaschine gegeben werden. Allerdings sollte man die Textilien erst eine Woche nach der Fixierung zum ersten Mal waschen und wenn möglich bei den ersten Waschgängen separat, damit sich andere Kleidungsstücke nicht verfärben.

Kann man mit Acrylfarben auf Textilien malen?

Acrylfarben sind sehr deckende Farben und sie haften auch auf Textilien. Daher ist das Malen mit Acrylfarben auf Textilien prinzipiell möglich. Allerdings besteht der Unterschied zwischen Acrylfarben und Textilfarben darin, dass Stofffarben viel elastischer sind. Acrylfarben bröseln meist nach einigen Waschgängen vom Stoff und reißen sobald der Stoff gedehnt wird. Daher raten wir, Acrylfarben wirklich nur auf Stoffen zu verwenden, die sich nicht dehnen lassen bzw. nicht oft gewaschen werden müssen (z.B. Textile Plakate oder Banner). Ansonsten unbedingt zur Textilfarbe greifen.

Welche Farbe hält auf Stoff?

Decken Stoffmalfarben auf dunklen Stoffen?

Für dunkle und farbige Stoffe sollte man unbedingt spezielle Textilfarben verwenden. Diese enthalten im Namen meist den Zusatz „solid“ oder „opak“. Die Farben enthalten mehr Farbanteil, daher decken sie um einiges besser und man erzielt ein farbbrillantes Ergebnis. Stoff-Fingerfarben eignen sich nur für helle Stoffe. Bei den Farb-Sprays verwendet man am besten Fashion-Shimmer-Spray zum Besprühen von dunklen Stoffen.

Wie können Textilfarben aufgetragen werden?

Textilfarben können wie alle anderen flüssigen Farben verwendet werden. Entweder man trägt die Farbe mit einem Pinsel, einem Schwamm oder einer Farbrolle auf oder man arbeitet mit verschiedenen Techniken wie Kartoffeldruck, Stempeln oder Fingerabdrücke.

← Schritt zurück